Unsere Leistungen im Überblick

Wir sind ein großer ambulanter Pflegedienst und mit anderen Dienstleistern unserer Gesellschafter eng vernetzt. Dadurch halten wir für Sie ein vielfältiges Angebot bereit, über das Sie sich hier einen Überblick verschaffen können.

Wenden Sie sich gern an uns, wenn Sie weitergehende Auskünfte und persönliche Beratung wünschen.


Graue Felder bitte anklicken für mehr Informationen.

Zusätzliche Betreuungs- und Entlastungsleistungen

Allen Menschen, deren Pflegebedürftigkeit einem Pflegegrad zugeordnet wurde, stehen Betreuungs- und Entlastungsleistungen zu (siehe Tabelle unten).

Betreuungs- und Entlastungsleistungen sollen die Pflegebedürftigen und ihre Angehörigen/Pflegepersonen unterstützen und die bestehende Pflegesituation optimal gestalten, damit sie die Pflege weiterhin gemeinsam erfolgreich meistern.

Urlaubspflege und Verhinderungspflege

Bis zu sechs Wochen finanziert die Pflegeversicherung eine sogenannte Urlaubspflege oder Verhinderungspflege. Voraussetzung ist, dass die Einstufung in einen Pflegegrad mindestens ein halbes Jahr vorliegt und dass die pflegebedürftige Person von Angehörigen oder einer anderen Privatperson versorgt wird.

Nachtwachen

Bei Bedarf bieten wir auch die Versorgung und Betreuung während der Nacht an. Dies dient der Sicherheit allein lebender Menschen sowie der Entlastung pflegender Angehöriger oder betreuender Privatpersonen.

Familienpflege

Bei Erkrankung des betreuenden Elternteils unterstützen wir die Versorgung des Kindes/der Kinder bis zu 12 Jahren durch den Einsatz von Hauswirtschaftskräften.

Hilfe im Haushalt

Unterstützung im Haushalt ist oft unerlässlich, wenn man weiter im eigenen Zuhause leben will. Wir bieten die Übernahme der Reinigungsarbeiten, Einkaufshilfe, Essenszubereitung und vieles mehr an.

Essen auf Rädern

Unser APN-Menümobil versorgt Sie täglich mit warmen Mahlzeiten. Sie können zwischen fünf verschiedenen Gerichten auswählen. Hier lesen Sie, wie Sie das Menümobil nutzen können.

Rufbereitschaft und Hausnotruf

Im gesamten Versorgungsgebiet stehen wir rund um die Uhr für unsere Pflegekundschaft bereit. Die diensthabenden Pflegekräfte sind über das Pflegenotruftelefon direkt zu erreichen. Für eine hohe Sicherheit zu Hause empfehlen wir außerdem, einen Hausnotruf zu installieren. Wir arbeiten hier mit verschiedenen Kooperationspartnern, beispielsweise der Arbeiterwohlfahrt, zusammen.

Beratungsbesuche

Wenn pflegebedürftige Menschen Leistungen der Pflegeversicherung erhalten und ausschließlich durch Angehörige oder andere Privatpersonen versorgt werden, müssen sie regelmäßig die Qualität der häuslichen Versorgung überprüfen lassen. Diese Überprüfung können wir vornehmen. Das Ergebnis ist den Pflegekassen mitzuteilen.